CDU Trier









Hauptinhalt

Wahlkreisvertreterversammlung im WK 203 zur Aufstellung eines Kandidaten zur Bundestagswahl 2017

Andreas Steier mit großer Mehrheit zum Wahlkreiskandidaten gewählt

21. November 2016


Bei der Wahlkreisvertreterversammlung der CDU-Kreisverbände Trier-Stadt und Trier-Saarburg am Freitag, 18.11.2016 in der City-Hall des IAT Towers Trier wurde Andreas Steier mit großer Mehrheit als Kandidat der CDU als Direktkandidat für den Wahlkreis 203, Trier, von den Delegierten gewählt.

Im Vorfeld wurden die Delegierten vom Wahlkreisvorsitzenden Arnold Schmitt MdL und vom stellv. Kreisvorsitzenden Jörg Reifenberg in Vertretung für den erkrankten Vorsitzenden Udo Köhler begrüßt.



Nach den notwendigen Regularien erstattete Bernhard Kaster MdB als Wahlkreisabgeordneter den Delegierten seinen Bericht. Zu erwähnen sind u.a. hierbei die Erfolge bei der Verkehrsinfrastuktur mit der Aufnahme des Moselauftstiegs in den Bundesverkehrswegeplan, die Zurfügungstellung von rd. 53 Mio. EUR durch den Bund in den Jahren 2006 bis 2016 für die Bildung und Forschung in Stadt und Landkreis und die Denkmalpflege mit Zuwendungen für den Kreuzgang der Abtei St. Matthias und der Instandsetzung der Saarburg. Auch die Abschaltung des KKW Cattenom als Forderung der Großregion müsse weiter unterstützt werden.



Andreas Steier stellte sich den Delegierten aus persönlicher und beruflicher Sicht vor und bat um Unterstützung. Die nachfolgende Wahl ergab 78 Ja- und 5 Nein-Stimmen bei einer Enthaltung für Andreas Steier.

 



Marginalinhalt

Die Mitmach-Politik...