CDU Trier









Hauptinhalt

Wechsel bei der Jungen Union: Wollscheid folgt auf Bett

10. August 2014

Beim diesjährigen Kreistag der Jungen Union (JU) Trier-Stadt am Sonntag, dem 10.08.2014, standen die turnusgemäßen Neuwahlen des Kreisvorstandes an. Der bisherige Vorsitzende Philipp Bett hatte bereits im Vorfeld erklärt, nicht erneut zu kandidieren. Neuer Vorsitzender ist Thorsten Wollscheid.

Nach der Eröffnung und Begrüßung der über 30 anwesenden JU Mitglieder und Gäste, darunter der Trierer Bundestagsabgeordnete Bernhard Kaster, der stellv. Fraktionsvorsitzende Udo Köhler, der JU Bezirksvorsitzende Michael Angele sowie den JU Kreisvorsitzenden aus Bernkastel-Wittlich (Peter Müller), Bitburg-Prüm (Jan Herbst), Mainz-Bingen (Lena Knappek), Trier-Saarburg (Johannes Gräber) und der Vulkaneifel (Thomas Scheppe), ließen die Teilnehmer beim Rechenschaftsbericht die zahlreichen
vergangenen Aktivitäten des Trierer JU Kreisverbandes Revue passieren.


Insbesondere die vergangenen Wahlen, die für die JU überaus erfolgreich verliefen, standen
im Mittelpunkt des Rückblicks. So konnten bei der Kommunalwahl, bei der die Junge Union mit einem eigenen Programm antrat, 3 aktive JU'ler in den Stadtrat sowie 8 Mitglieder in verschiedene Ortsbeiräte einziehen.


Bevor man zur Neuwahl überging, verabschiedeten die Mitglieder ihren Vorsitzenden
Philipp Bett, der seit 2010 dieses Amt inne hatte und bereits im Vorfeld erklärte, nicht erneut zu kandidieren. „Die JU bedankt sich bei Philipp Bett, der mit viel Engagement und Herzblut den Verband geführt hat. Persönlich bin ich froh, so eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ihm gehabt zu haben", bedankt sich der neue JU Kreisvorsitzende Thorsten Wollscheid bei seinem Vorgänger. Philipp Bett, der seit der diesjährigen Kommunalwahl für die JU im Stadtrat Trier ist, bleibt dem Kreisvorstand als kooptiertes Mitglied erhalten.


Mit großer Mehrheit wurde anschließend der 27-jährige Thorsten Wollscheid als einziger Kandidat zum Kreisvorsitzenden der Jungen Union Trier-Stadt gewählt. "Ich bedanke mich ebenfalls bei Michael Angele und Elisabeth Grotowski, mit denen wir ebenfalls eine tolle Zusammenarbeit im geschäftsführenden Vorstand hatten und die ebenfalls der JU, sei es als Bezirksvorsitzender oder als Beisitzer, erhalten bleiben", so Wollscheid, der ebenfalls dem Trierer Stadtrat angehört.


Der neue geschäftsführende Vorstand besteht aus den Stellvertretern Charlotte Thul (24 Jahre) und Yannic Hassbach (22 Jahre). Zum neuen Schatzmeister wurde der 24-jährige Philipp Mörsdorf gewählt.
Zu Beisitzern wurden Christoph Angele, Elisabeth Grotowski, Hendrik Heisse, Bianca Jung, Alexander Lamberty, Sarah Rau, Hesham M. Said, Tim Schilling und Lucas Schramm gewählt.


Im Schlusswort bedankte sich der JU Kreisvorsitzende Thorsten Wollscheid für das große
Vertrauen in ihn und sein neues Team: "Ich freue mich darauf, in den kommenden zwei
Jahren mit dieser tollen Truppe inhaltliche Akzente in der Trierer Stadtpolitik setzen zu
können." Im Anschluss ließ man den Kreistag bei einem gemütlichen Grillabend ausklingen.



Marginalinhalt

Ihr Ansprechpartner

Foto: Thorsten Wollscheid.
Thorsten Wollscheid
Am Mariahof 89
54296 Trier
Thorsten.Wollscheid@cdu-trier.de

Die Mitmach-Politik...